Bauanleitung

A. Die Leiterplattenbestückung

Sinnvollerweise sollte man folgendermaßen vorgehen und mit der Bestückung auf der bedruckten Bestückungsseite („BS“) beginnen:

Der Bestückungsplan
  • Die Dioden D1 bis D3 biegen, bestücken und löten. Polung beachten!
  • Die abgeschnittenen Drahtenden der Dioden für die 3 Blankdrahtbrücken „B“ benutzen.
  • Die Widerstände R2 bis R4 + R1 (anderes Rastermaß!) biegen, bestücken und löten.
  • Die Transistoren T1 und T2 setzen + löten.
  • Den Brückengleichrichter B1 bestücken und löten. +Pol Richtung Anschluß RAHMEN setzen!
  • Die Kondensatoren C1 bis C3 bestücken und löten. Polarität beachten! Balken ist Minuspol!
  • Auf der Rückseite (Lötseite „LS“) die Widerstände R5 (zwischen D1 und D2) und R6 (unter B1) biegen (verschiedene Rastermaße!), setzen, löten. (siehe <Die Baugruppe>)
  • zwei 12 cm lange isolierte Litzen (0,25 qmm) beidseitig abisolieren, und von der BS-Seite in die Pads DYNAMO und RAHMEN einstecken und löten.
Einbau der LEDs
  • LED1 auf einen schräggefeilten Abstandshalter bestücken und löten. Polarität beachten (langes Beinchen ist Anode)! Ausrichtung mit Schrägstellung wie oben gezeigt.
  • Die Drähte von LED2 und LED3 mit dünnem, 9 und 10 mm langem PVC-Schlauch (oder der Leitungsisolation von Litze 0,5 qmm) überziehen und wie in der Abb. oben und der Abb. rechts biegen und von der Lötseite LS montieren. Die Stege des Lichtreflektors „D“ im Rücklichtglas liegen hier auf der BS-Seite auf!
Einbau der LEDs

Ein schneller Funktionstest erfolgt durch Anlegen einer 9 V-Gleichspannung, z.B. aus einer Blockbatterie. Die Polung ist egal. Alle LEDs müssen hell leuchten! Nach kurzer Ladezeit die Goldcap-Spannung (< 5,5 V) und die Spannung an R4 ( < 0,75 V) prüfen.

Nach erfolgreicher Funktionsprüfung die LEDs mit einem Papierklebeband abkleben und die fertige Baugruppe zum Schutz vor Feuchtigkeit und Schmutz von beiden Seiten mit Plastikspray (z.B. Kontakt Plastik 70, Trockenzeit 15 min.) lackieren.

Keine Angst vor Elektronik!
zum Seitenanfang
zum Seitenanfang
BuiltWithNOF
Das Standlicht-Projekt
Beste Darstellung mit 800 x 600 Pixel

 

Besucherzähler